10:23 26 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland: Kinderreiche Familien mit Elternruhmesorden ausgezeichnet

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 20
    MOSKAU, 01. Juni (RIA Novosti). Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat am Montag im Kreml den Orden „Elternruhm“ an kinderreiche Ehepaare überreicht. Die Zeremonie fand am Weltkindertag statt.

    Die staatlichen Auszeichnungen wurden Ehepaaren aus acht russischen Regionen - den Republiken Baschkirien, Tschuwaschien und Marij-El, den Gebieten Orenburg, Wolgograd und Omsk sowie den Regionen Altai und Krasnodar - verliehen.

    Mit dem Orden, der am 13. Mai 2008 gestiftet worden war, werden Verdienste um die Festigung des Institutes der Familie und Kindererziehung gewürdigt.

    Die erste feierliche Vergabe der Auszeichnungen hatte im Januar dieses Jahres stattgefunden. Damals waren Ehepaare aus Jakutien, Tatarstan und Dagestan, aus den Gebieten Omsk, Rostow und Kurgan sowie aus Sankt Petersburg und Moskau ausgezeichnet worden.

    Der Orden „Elternruhm“ wird an standesamtlich registrierte Ehepaare bzw. an alleinstehende Personen verliehen, die vier und mehr Kinder erziehen bzw. erzogen haben, eine sozialbewusste Familie haben und eine gesunde Lebensweise führen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren