16:29 21 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Juschtschenko erwartet nach „Putsch-Versuch“ neuen „Knüller“

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Mit markigen Sprüchen hat der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko seinen politischen Gegnern totales Versagen und einen verzweifelten „Putsch-Versuch“ vorgeworfen.

    MOSKAU, 10. Juni (RIA Novosti). Mit markigen Sprüchen hat der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko seinen politischen Gegnern totales Versagen und einen verzweifelten „Putsch-Versuch“ vorgeworfen.

    „Das ukrainische Kabinett hat kein eigenes wirtschaftliches Programm. Täglich wird improvisiert. Soviel ich verstehe, ist der ukrainische Wirtschaftsdurchbruch bereits zu Ende. Dann erleben wir wahrscheinlich einen neuen Knüller unter dem Titel etwa ‚Der ukrainische Durchbruch 2’. All dies ist aber nicht seriös“, so Juschtschenko am Mittwoch.

    Die offenbar gescheiterten Koalitionsgespräche zwischen Regierungschefin Julia Timoschenko und Oppositionsführer Viktor Janukowitsch bezeichnete der Präsident als „Angriff auf die Demokratie“. Es habe sich um einen Versuch gehandelt, einen Staatsstreich zu verüben und die Macht zu usurpieren.

    Das sei ein weiterer Beleg dafür, wie „verfault“ die ukrainische Politik sei, zitierte die ukrainische Agentur UNIAN den Präsidenten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren