11:10 26 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Balkenende schlägt Medwedew Treffen bei Fußball-WM 2010 in Südafrika vor

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    AMSTERDAM, 20. Juni (RIA Novosti). Der niederländische Regierungschef Jan Peter Balkenende hat Russlands Präsident Dmitri Medwedew vorgeschlagen, gemeinsam zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 nach Südafrika zu reisen.

    "Wir sollen uns nochmal treffen, möglicherweise beim WM-Finale 2010 in Südafrika. Ich hoffe sehr, dass unsere Nationalmannschaften im Finale gegen einander spielen werden", sagte Balkendende dem russischen Staatschef, der am Samstag seinen Besuch in den Niederlanden beendet.

    "Nach der Europameisterschaft sind wir darüber im klaren, dass die Russen einen richtigen Spieler am richtigen Ort einsetzen können. Der Tag, an dem die Niederlande gegen Russland verloren hatten, war enorm schwierig. Wir hatten alles auf unsere Mannschaft gesetzt. Dass aber der Trainer der russischen Auswahl, Guus Hiddink, Niederländer ist, lindert etwas die Pein unserer Niederlage", sagte Balkenende.

    Medwedew bedankte sich beim Ministerpräsidenten und Königin Beatrix für den herzlichen Empfang, der der russischen Delegation erwiesen wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren