12:09 23 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Medwedew: Keine Eifersucht auf US-Erfolge in Afrika

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WINDHOEK, 25. Juni (RIA Novosti). Dmitri Medwedew hat eine pragmatische Afrika-Politik „ohne Eifersucht“ auf die Erfolge anderer Länder wie die USA angekündigt.

    „Unsere Politik wird hier sehr freundlich, dabei aber sehr pragmatisch sein“, sagte der russische Staatschef am Donnerstag in Namibia.

    Der Konkurrenzkampf unter Unternehmen aus verschiedenen Ländern sei besser als ein politischer Einflusskampf. „Wer bessere Bedingungen, insbesondere im Wirtschaftsbereich, anbietet, der siegt. Wir verfolgen ohne Eifersucht die Bemühungen unserer Partner, möchten aber hier unsere Interessen wahrnehmen“, so Medwedew im Hinblick auf die Afrika-Reise von Barack Obama.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren