04:27 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    US-Vizeaußenminister zu Eröffnung von russischem Militärstützpunkt in Kirgisien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    BISCHKEK, 12. Juli (RIA Novosti). Das US-Außenministerium hält die Möglichkeit der Eröffnung eines zweiten russischen Stützpunktes in Kirgisien für ein souveränes Recht der Republik, sagte US-Vizeaußenminister William Burns am Sonntag in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek.

    In dieser Woche besuchte eine Delegation der russischen Regierung Kirgisien zu internen Verhandlungen mit der Führung der Republik.

    Eine Quelle in der kirgisischen Regierung teilte mit, dass in den Verhandlungen das Thema der Erweiterung der russischen Militärpräsenz in der Republik, unter anderem die Einrichtung eines Militärstützpunktes im Süden des Landes, angeschnitten wurde.

    „Jegliche Entscheidung dieser Art ist ein souveränes Recht der Kirgisischen Republik. Jede Schritte, die zur Festigung der Souveränität, Stabilität und Sicherheit beitragen, sind vernünftige Schritte“, antwortete Burns auf Journalistenfragen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren