20:45 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland führt OECD-Beitrittsgespräche - Hauptrunde für Herbst angesetzt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    MOSKAU, 16. Juli (RIA Novosti). Die Hauptverhandlungen über den Beitritt Russlands zur Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) beginnen im Herbst 2009.

    Wie Wladimir Tkatschenko, Vize-Direktor eines Resorts im russischen Wirtschaftsministerium, am Donnerstag bei Konsultationen mit einer OECD-Delegation sagte, werden die jetzigen Gespräche von der russischen Seite als eine wichtige Phase der Vorbereitung auf die Hauptverhandlungen betrachtet. Diese sollen im Herbst dieses Jahres aufgenommen werden, wenn ein russisches Absichtsprotokoll erörtert worden sei.

    Die russische Wirtschaftsministerin Elwira Nabiullina hatte Ende Juni dem OECD-Generalsekretär Angel Gurria das Memorandum über Russlands Position zur rechtlichen Grundlage der OECD übergeben, was den Auftakt für die OECD-Beitrittsgespräche bedeutet.

    Russland hatte vor 14 Jahren seinen Beitrittsantrag bei der Organisation eingereicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren