22:01 16 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Saakaschwili bittet USA um Waffen zum Schutz vor Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10

    Der georgische Präsident Michail Saakaschwili befürchtet einem Zeitungsbericht zufolge eine russische Invasion und hat vor diesem Hintergrund die USA um neue Waffenlieferungen gebeten.

    MOSKAU, 22. Juli (RIA Novosti). Der georgische Präsident Michail Saakaschwili befürchtet einem Zeitungsbericht zufolge eine russische Invasion und hat vor diesem Hintergrund die USA um neue Waffenlieferungen gebeten.

    Georgien bitte die USA lediglich um Verteidigungswaffen, zitierte die „Washington Post“ in ihrer Mittwochausgabe den georgischen Präsidenten. Darüber werde verhandelt, die Gespräche befänden sich „in der Frühphase“.

    Saakaschwili sagte, der Kreml gerate heute angesichts der Finanzkrise und seiner gescheiterten Politik in Versuchung, eine neue Militärkampagne zu starten. Nur eine „klare und kompromisslose“ Vorgehensweise des Westens könne den Kreml aufhalten.

    Fotostrecke: Zurückgelassene georgische Panzer und Waffen

    Wenn Georgien US-Waffen bekomme, werde es „Hitzköpfen“ schwerer fallen, sich für einen neuen Militäreinsatz zu entscheiden, hieß es.