01:58 19 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Ukraine beklagt Sicherheitsgefahr durch russische Raketentransporte

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 24. Juli (RIA Novosti). Angesichts der umstrittenen Raketentransporte in Sewastopol wirft der ukrainische Sicherheitsrat der russischen Schwarzmeerflotte vor, Spannungen zwischen den beiden Ländern bewusst zu schüren.

    Die Schwarzmeerflotte verstoße systematische gegen die ukrainischen Gesetze und die zwischenstaatlichen Vereinbarungen, zitierte die ukrainische Agentur UNIAN am Freitag aus einer Erklärung des Sicherheitsrates. Das gefährde das Leben von Sewastpolos Bewohnern und die nationale Sicherheit der Ukraine.

    „Es entsteht der Eindruck, dass es um einen bewussten Versuch geht, die Missachtung der ukrainischen Souveränität zu demonstrieren“, hieß es. Das ziele darauf ab, die Spannungen zwischen den beiden Ländern zu erhöhen.

    Am Donnerstag hatten ukrainische Behörden zum dritten Mal im Juli einen Autotransport der russischen Schwarzmeerflotte in der Krim-Stadt Sewastopol behindert. Man ließ die Fahrzeugkolonne, die angeblich Flügelraketen beförderte, umkehren. Die Schwarzmeerflotte habe über diesen Transport nicht im Voraus informiert, so die Begründung.

    Laut einem zwischenstaatlichen Vertrag, der 2017 abläuft, nutzt die Schwarzmeerflotte Sewastopol als ihre Hauptbasis.