12:17 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow hält Anerkennung Abchasiens und Südossetiens durch USA nicht für unmöglich

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow hält die Anerkennung der Unabhängigkeit Abchasiens und Südossetiens durch die USA nicht für unmöglich.

    HANOI, 24. Juli (RIA Novosti). Russlands Außenminister Sergej Lawrow hält die Anerkennung der Unabhängigkeit Abchasiens und Südossetiens durch die USA nicht für unmöglich.

    "Never say never", kommentierte Lawrow am Freitag in Hanoi die jüngste Äußerung von US-Vizepräsident Joe Biden, nach der die Vereinigten Staaten die Unabhängigkeit der beiden Regionen nie anerkennen werden. "Ich denke, dass die Amerikaner ihr eigenes uraltes Prinzip etwas vergessen haben." Die Realität bleibe Realität. Daran sei nicht zu rütteln.

    "Die US-Führung hätte früher darüber nachdenken sollen, wie sie ihre Kontakte zu Georgien gestalten sollte. Man hätte den Einfluss voll und ganz zur Geldung bringen sollen, die Washington auf Tiflis hatte, um in Georgien einen normalen Staat aufzubauen und nicht Saakaschwili Abenteurertum zu schüren." Lawrow rief die Amerikaner auch auf, gewaltige Probleme um die Einhaltung der Menschenrechte und die Demokratie in Georgien nicht zu verschweigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren