11:11 21 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    US-Sondergesandte für Nordkorea beginnt seine Asien-Reise

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WASHINGTON, 03. September (RIA Novosti). Am heutigen Donnerstag beginnt die fünftägige Asien-Reise des US-Sondergesandten für Nordkorea, Stephen Bosworth.

    Wie der Amtssprecher des US-Außenministeriums, Ian Kelly, mitteilte, besucht Bosworth am Donnerstag und Freitag China, dann reist er am Freitag nach Südkorea, wo er bis Sonntag weilen wird. Am Sonntag fliegt er weiter nach Japan und am Dienstag soll er nach Washington zurückkehren.

    Bosworth will mit seinen Amtskollegen in China, Südkorea und Japan über die Möglichkeit sprechen, die Sechser-Verhandlungen mit Nordkorea fortzusetzen.

    Ian Kelly zufolge soll auch der US-Chefunterhändler bei den Sechser-Atomgesprächen, Sung Kim, am 8. September nach Seoul kommen, um sich auf Bitte der russischen Seite mit dem russischen Chefunterhändler bei Atom-Gesprächen, Alexander Lossjukow, zu treffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren