16:06 17 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Schottland entscheidet 2010 über Ausstieg aus Vereinigtem Königreich

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Schottland will 2010 ein Referendum über die Unabhängigkeit von England durchführen.

    LONDON, 3. September (RIA Novosti). Schottland will 2010 ein Referendum über die Unabhängigkeit von England durchführen.

    Das teilte der schottische Regierungschef Alex Salmond am Donnerstag mit. Der Gesetzentwurf über das Unabhängigkeitsreferendum stehe auf dem Arbeitsplan des schottischen Parlaments für das kommende Jahr. "Ich will, dass Schottland ähnliche Verpflichtungen und Möglichkeiten hat wie die übrigen Nationen. Solange uns nicht alle ökonomischen und finanziellen Hebel wie bei anderen Regierungen in der Welt zur Verfügung stehen, wird Schottland immer benachteiligt sein", erklärte der Politiker.

    Schottland genießt gegenwärtig eine umfassende Autonomie im Staatsverband des Vereinigten Königreichs und löst selbstständig Fragen in solchen Bereichen wie Justiz, Gesundheitswesen, Bildung und einigen anderen. 1999 wurde die Tätigkeit des schottischen Parlaments wiederaufgenommen.

    Die regierende Schottische Nationalpartei (SNP) hatte bei den Parlamentswahlen von 2007 gerade dank solchen nationalistischen Stimmungen gewonnen. Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands von England war einer der Punkte des Wahlprogramms der SNP.

    Umfragen zufolge sprechen sich gegenwärtig etwas mehr als die Hälfte der Schotten für das Referendum aus. Nur jeder zehnte Schotte glaubt daran, dass sich Schottland in den nächsten 20 Jahren von England wird abspalten können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren