SNA Radio
    Politik

    Polen: Sejm will Einmarsch der Sowjetarmee von 1939 offiziell verurteilen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    WARSCHAU, 03. September (RIA Novosti). Das polnische Parlament (Sejm) will in seiner nächsten Sitzung eine Sonderresolution verabschieden, die die Invasion der sowjetischen Truppen vom 17. September 1939 verurteilt.

    Der Resolutionsentwurf wurde von der größten Partei „Prawo i Sprawiedliwosc“ (PiS) der Gebrüder Kaczynski unterbreitet, wie ein PiS-Sprecher mitteilte. In dem Resolutionsentwurf heißt es, dass der Sejm „am Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf Polen“ der Opfer der Aggression vom 17. September 1939 gedenke.

    „Faschismus und Kommunismus sind die beiden Totalitarismen des 20. Jahrhunderts, deren Führer für den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges und seine Folgen verantwortlich sind“, so der Entwurf. „Die Rote Armee brachte Tod und Feuer auf den polnischen Boden und machte Genozid, Mord, Gewalt und Raub zum Alltag.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren