11:29 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Moskau bezweifelt Erfolg in Afghanistan durch mehr US-Truppen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    Nach Ansicht des russischen Sicherheitsratssekretärs Nikolai Patruschew wird die Aufstockung der US-Militärpräsenz in Afghanistan zu keinem erfolgreicheren Kampf gegen die Terroristen führen.

    NOWOSIBIRSK, 07. Oktober (RIA Novosti). Nach Ansicht des russischen Sicherheitsratssekretärs Nikolai Patruschew wird die Aufstockung der US-Militärpräsenz in Afghanistan zu keinem erfolgreicheren Kampf gegen die Terroristen führen.

    "Ich denke nicht, dass die Aufstockung des amerikanischen Truppenkontingents dazu führen wird, dass der Kampf gegen den internationalen Terrorismus effektiver sein wird. Doch wir sind daran interessiert, dass dieser Kampf wirksam ist", sagte Patruschew am Mittwoch auf einer Beratung im sibirischen Nowosibirsk.

    Patruschew empfahl stattdessen die Ausbildung afghanischer Sicherheitskräfte, die nach dem Abzug der Koalitionstruppen im Kampf gegen den Terror allein auf sich gestellt sein würden.

    Ihm zufolge müssen Arbeitsplätze sowie soziale Bedingungen und wirtschaftliche Bedingungen in Afghanistan geschaffen werden, um den Terrorismus am Hindukusch eindämmen zu können

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren