01:59 13 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Chavez beklagt Spionage-Komplott mit CIA-Hintergrund

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat die Festnahme zweier mutmaßlicher Spione der kolumbianischen Sicherheitsbehörde DAS bestätigt.

    MOSKAU, 28. Oktober (RIA Novosti). Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat die Festnahme zweier mutmaßlicher Spione der kolumbianischen Sicherheitsbehörde DAS bestätigt.

    „Sie suchten Informationen über Venezuelas Militärs und Militärgerät“, wurde Chavez am Mittwoch von lateinamerikanischen Medien zitiert.

    Die Präsenz kolumbianischer Spione in Venezuela habe in letzter Zeit zugenommen. Dahinter stecken laut Chavez die CIA und die US-Regierung. Das belege, dass es ein Komplott gegen Venezuela gibt.

    Die kolumbianische Sicherheitsbehörde dementierte die Berichte über die Festnahme umgehend. Ihren Mitarbeitern sei es überhaupt verboten, nach Venezuela zu reisen.

    Die Konfrontation zwischen den beiden Anrainerländern war eskalliert, nachdem Kolumbien im August die Aufstockung der US-Militärpräsenz zugestimmt hatte. Chavez beklagte „imperialistische Bedrohung“ und sagte, Kolumbiens Entscheidung könne einen Krieg provozieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren