11:42 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Sejm in Vilnius verlängert Einsatz litauischer Militärs bei Friedensoperationen um vier Jahre

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Das Parlament der baltischen Republik Litauen hat am Dienstag den Einsatz litauischer Militärs bei internationalen Friedensoperationen bis zum 31. Dezember 2013 verlängert.

    VILNIUS, 10. Oktober (RIA Novosti). Das Parlament der baltischen Republik Litauen hat am Dienstag den Einsatz litauischer Militärs bei internationalen Friedensoperationen bis zum 31. Dezember 2013 verlängert.

    Das wurde am selben Tag in der Hauptstadt Vilnius mitgeteilt. Es handelt sich um NATO-Missionen auf dem Balkan, in Zentral- und Südasien, im Golfraum und im Südkaukasus. Trotz massiver Proteste der Opposition stimmten für die Verlängerung des Mandats 74 Abgeordnete bei 19 Enthaltungen. Es gab nur sieben Gegenstimmen.

    Gegenwärtig betiligen sich litauische Militärs an Operationen in Afghanistan, Bosnien-Herzegowina und im Kosovo. Die Verlängerung des Mandats war notwendig, weil Litauen die Wiederherstellungsarbeiten in der afghanischen Provinz Ghor in vollem Umfang durchführen will. Nach Worten eines Vertreters der regierenden Konservativen Partei wurde in Afghanistan bislang viel investiert. "Der Rückzug der (litauischen) Mission wäre deshalb ein Verbrechen", sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren