21:50 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland bereit zur Beteiligung am weltweiten Klimaschutz - Putin

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Laut Premier Wladimir Putin ist Russland bereit, sich an der Lösung globaler Klimaprobleme und an anderen Ökoprojekten zu beteiligen.

    MOSKAU, 18. November (RIA Novosti). Laut Premier Wladimir Putin ist Russland bereit, sich an der Lösung globaler Klimaprobleme und an anderen Ökoprojekten zu beteiligen.

    "Russland hat ein riesiges Naturpotenzial und dieser Reichtum erlegt uns die Verantwortung für die Bewahrung der ökologischen Bilanz unseres Planeten auf", sagte Putin am Mittwoch auf einem außerordentlichen Kongress der Russischen Georgraphischen Gesellschaft, bei dem er zum Chef des Beirats dieser Organisation ernannt wurde.

    Putin zufolge hat die russische Regierung bereits erste Schritte zu der so genannten "grünen" Wirtschaft sowie zu deren stabilen Entwicklung unternommen. Es seien bereits feste Orientierungspunkte für die Energieeffizienz festgelegt worden. Im Rahmen der Entwicklungsstrategie Russlands bis 2020 werde eine Reihe von Umwelt-Initiativen gestartet, die auf die Bekämpfung der Umweltverschmutzung, die Sanierung von verseuchtem Boden und den Schutz der Wasser- und Holzvorräte gerichtet seien.

    "Für uns wie auch für andere Staaten ist das ein langer Weg. Wir beabsichten, auch künftig aktiv an den internationalen Bemühungen für den Klimaschutz und an anderen globalen ökologischen Projekten teilzunehmen", sagte der Premier.

    Ihm zufolge können die Mitglieder der Russischen Geographischen Gesellschaft viel für die Erziehung der heranwachsenden Generation tun.

    "Die Erfahrung und das Wissen der Geographen können bei der Ausarbeitung von entsprechenden Bildungsprogrammen und zur Unterstützung von Jugendverbänden genutzt werden", sagte Putin.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren