00:56 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Rasmussen verspricht: Nato greift Russland nie an

    Politik
    Zum Kurzlink
    Nato-Chef Rasmussen in Moskau (22)
    0 501

    Die Nato wird laut ihrem Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen Russland nie angreifen und befürchtet auch keinen russischen Angriff.

    MOSKAU, 17. Dezember (RIA Novosti). Die Nato wird laut ihrem Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen Russland nie angreifen und befürchtet auch keinen russischen Angriff.

    „Wir machen uns keine Sorgen mehr darüber. Auch Russland sollte keine solchen Befürchtungen haben“, sagte Rasmussen am Donnerstag in Moskau.

    Bei ihrer „Politik der offenen Tür“ werde die Nato auch Russlands Argumente im Sicherheitsbereich berücksichtigen. Es sei falsch zu behaupten, dass die Nato aktiv nach neuen Mitgliedern suche.

    „Wenn ein demokratisches Land Nato-Mitglied werden will, soll es einen Antrag stellen und unseren Standards entsprechen“, so Rasmussen. Georgien und die Ukraine entsprächen diesen Standards vorerst nicht, Reformen seien nötig.

    Themen:
    Nato-Chef Rasmussen in Moskau (22)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren