08:03 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Wiederwahl des abchasischen Präsidenten: Kurs auf Unabhängigkeit

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 201

    Russland begrüßt die Wiederwahl von Sergej Bagabsch als Staatschef Abchasiens.

    WIEN, 17. Dezember (RIA Novosti). Russland begrüßt die Wiederwahl von Sergej Bagabsch als Staatschef Abchasiens.

    Das sagte der russische Botschafter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Anwar Asimow, am Donnerstag, nach einer Sitzung des ständigen OSZE-Rates.

    Bei den Präsidentenwahlen am 12. Dezember in Abchasien siegte Sergej Bagapsch mit 61,16 Prozent der Wählerstimmen.

    Botschafter Asimow betonte, dass die Wahlen als freie Willensäußerung des Volkes und ohne Verstöße, im Beisein von internationalen Beobachtern verlaufen seien. Das Volk habe mit seiner Wahl die Gründung eines unabhängigen, demokratischen Rechtsstaates unterstützt.

    Russland habe am 26. August 2008 die Unabhängigkeit von Abchasien anerkannt und diese Anerkennung sei unumstößlich.

    "Russland wird auch weiter die vielseitige Zusammenarbeit mit Abchasien zum Wohl beider Völker und für Frieden und Stabilität in der transkaukasischen Region ausbauen", sagte Asimow.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren