18:46 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    EIL - Terroranschlag in Machatschkala: Medwedew ordnet erhöhte Sicherheitsstufe an

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    Russlands Präsident Dmitri Medwedew hat im Zusammenhang mit dem am Mittwoch verübten Terroranschlag in Machatschkala, der das Leben von sechs Polizisten forderte, Innenminister Raschid Nurgalijew beauftragt, die Situation gründlich zu analysieren und den Verletzten sowie den Familien der Hinterbliebenen alle notwendige Hilfe zu erweisen.

    MOSKAU, 06. Januar (RIA Novosti). Russlands Präsident Dmitri Medwedew hat im Zusammenhang mit dem am Mittwoch verübten Terroranschlag in Machatschkala, der das Leben von sechs Polizisten forderte, Innenminister Raschid Nurgalijew beauftragt, die Situation gründlich zu analysieren und den Verletzten sowie den Familien der Hinterbliebenen alle notwendige Hilfe zu erweisen.

    Nach Angaben der Ermittlungskommission bei der Staatsanwaltschaft der Russischen Föderation versuchte ein Selbstmord-Attentäter mit einem Lada Niva am Mittwochmorgen in eine Polizeiwache in Machatschkala einzudringen.

    Das Auto wurde vor dem Kontrollpunkt gestoppt. Zur gleichen Zeit verließ ein Jeep mit Polizisten die Polizeiwache. Der Terrorist begriff, dass es ihm nicht gelingen wird, in das Objekt einzudringen, und brachte den Sprengsatz zur Detonation.

    Im Ergebnis kamen sechs Polizisten ums Leben und mehr als zehn wurden verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren