11:29 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Fünf chinesische Armeen an Russlands Grenze - Moskau reagiert

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    Russland will nahe der Grenze zu China in Ostsibirien zwei Armeebrigaden stationieren.

    NOWOSIBIRSK, 25. Februar (RIA Novosti). Russland will nahe der Grenze zu China in Ostsibirien zwei Armeebrigaden stationieren.

    Das teilte der Befehlshaber der Truppen des Sibirischen Militärbezirks, Wladimir Tschirkin, in einer Pressekonferenz am Donnerstag mit.

    „Auf der anderen Seite der Grenze sind fünf chinesische Armeen stationiert. Diese Operationsrichtung dürfen wir nicht ohne Truppen lassen“, sagte er.

    Nach seinen Worten werden in dieser Richtung in der nahen Perspektive zwei Brigaden entfaltet, die voraussichtlich in Transbaikalien stationiert werden. Auch soll dort die Führung einer Armee untergebracht werden.

    Fotostrecke: Riesige Waffenschau in Peking

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren