06:29 21 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland appelliert an legitime Interessenvertretung in GUS - Lawrow

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russland ruft die ausländischen Partner der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) auf, ihre Interessen im postsowjetischen Raum legitim und transparent zu wahren.

    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Russland ruft die ausländischen Partner der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) auf, ihre Interessen im postsowjetischen Raum legitim und transparent zu wahren.

    Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag auf einem internationalen GUS-Wirtschaftsforum in Moskau.

    „Wenn die ausländischen Partner versuchen, ihre uns verständlichen Interessen über gewisse geopolitische Projekte zu realisieren, denen nicht der Pragmatismus und der gesunde Menschenverstand, sondern verschiedene ideologische Spiele zugrunde liegen, so führt dies immer zu einer Destabilisierung. Wir möchten, dass alle ausländischen Partner unserer Staaten in diesem Raum ihre legitimen Interessen ebenfalls legitim, verständlich und transparent vertreten“, sagte Lawrow.

    Zuvor hatte er die westlichen Länder aufgerufen, die postsowjetischen Republiken nicht vor die Wahl zu stellen: entweder der Westen oder Russland.

    Moskau betrachtet den GUS-Raum nicht als „Schachbrett für geopolitische Partien“, betonte der russische Außenminister.

    Nach seinen Worten hat die Entwicklung einer bi- und multilateralen Zusammenarbeit mit den GUS-Ländern für Russland absolute Priorität.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren