13:49 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Janukowitsch will in ukrainischer Politik „Ordnung schaffen“

    Politik
    Zum Kurzlink
    Die ersten Schritte von Viktor Janukowitsch als Präsident der Ukraine (100)
    0 01

    Der neue ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch und Russlands Premier Wladimir Putin haben für eine Wende bei der Wirtschaftskooperation plädiert, aber auch die Politik nicht außer Acht gelassen.

    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Der neue ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch und Russlands Premier Wladimir Putin haben für eine Wende bei der Wirtschaftskooperation plädiert, aber auch die Politik nicht außer Acht gelassen.

    Putin sagte am Freitagabend bei seinem Treffen mit Janukowitsch in Moskau, im vergangenen Jahr sei der Handelsumsatz zwischen Russland und der Ukraine um nahezu 40 Prozent auf 22,9 Milliarden US-Dollar geschrumpft, obwohl diese Kooperation die beiden Wirtschaften stark beeinflusse: „In den Bereichen wie Maschinen- und Flugzeugbau, Energie- und Landwirtschaft sind wir voneinander abhängig. Was verloren oder zerstört wurde, muss nun nachgeholt werden, uns steht viel Arbeit bevor“.

    Janukowitsch bekräftigte seine zuvor beim Treffen mit Präsident Dmitri Medwedew geäußerte Absicht, die Beziehungen mit Russland grundsätzlich zu ändern. Putin reagierte mit dem Vorschlag, in die kürzlich gestartete Zollunion Russlands, Weißrusslands und Kasachstans einzusteigen. Janukowitschs Präsidialamt hatte kürzlich allerdings erklärt, dieser Einstieg sei in absehbarer Zukunft kaum möglich.

    Putin sagte weiter, Russland betrachte die Ukraine als einen der wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Partner und wünsche, dass sich das Nachbarland „stabil“ entwickle.

    Die Regierung in Moskau gehe davon aus, dass die Ukraine demnächst eine neue Parlamentskoalition bekomme, die wiederum die Regierung bilde und einen Ministerpräsidenten nominiere, so Putin. Dass die bisherige Koalition nicht mehr existiere, hatte der ukrainische Parlamentspräsident Wladimir Litwin Anfang dieser Woche erklärt. Danach wurde Regierungschefin Julia Timoschenko vom Parlament abgesetzt.

    Janukowitsch sagte, es gebe noch zu viel „politische Leidenschaften“ in der Ukraine: „Bald werden wir Ordnung schaffen - sowohl im direkten als auch im übertragenen Sinn“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Die ersten Schritte von Viktor Janukowitsch als Präsident der Ukraine (100)