12:06 24 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Vermittlerquartett wirbt für Moskauer Nahostkonferenz

    Politik
    Zum Kurzlink
    Das Quartett der internationalen Nahostvermittler (15)
    0 1 0 0

    Das Quartett der internationalen Nahostvermittler hat sich für die Einberufung einer internationalen Konferenz nach Moskau ausgesprochen, um Israel und die Palästinenser zu direkten Verhandlungen zu bewegen.

    MOSKAU, 19. März (RIA Novosti). Das Quartett der internationalen Nahostvermittler hat sich für die Einberufung einer internationalen Konferenz nach Moskau ausgesprochen, um Israel und die Palästinenser zu direkten Verhandlungen zu bewegen.

    Das teilte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Freitag nach der Sitzung des Quartetts in Moskau mit. Wann die Konferenz stattfinden könnte, sagte er nicht.

    Die Vertreter von Russland, den USA, der UNO und der EU treffen zu einem für den Nahostkonflikt wichtigen Zeitpunkt zusammen: Erstmals seit zwei Jahren gibt es eine reelle Chance für eine Wiederaufnahme indirekter Kontakte zwischen Israel und den Palästinensern.

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow teilte nach der Quartettsitzung mit, die Vermittlerstaaten wollten ihr Bestes tun, um die Wiederaufnahme indirekter Verhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern zu beschleunigen. US-Außenministerin Hillary Clinton sagte, eine Aufnahme indirekter Verhandlungen liege sowohl im Interesse der Israelis als auch der Palästinenser.

    Die Gespräche zwischen Israel und den Palästinensern über die Beilegung ihres seit Jahrzehnten andauernden Konflikts waren nach Beginn der israelischen Blockade des Gaza-Streifens im Sommer 2008 unterbrochen worden. Die israelische Offensive zum Jahreswechsel 2008/2009 ließ alle Chancen auf neue Gespräche platzen.

    Anfang März sprach sich die Arabische Liga jedoch für eine Wiederaufnahme der Verhandlungen aus. Auch Israel kündigte seine Bereitschaft dazu an. Doch drohen die neuen Verhandlungen wieder zu scheitern, nachdem Israel vergangene Woche den Bau neuer Wohnhäuser im umstrittenen Ostjerusalem und im Westjordanland angekündigt hat. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas forderte von Israel als Vorbedingung eine Annullierung der neuen Baubeschlüsse.

     

    Themen:
    Das Quartett der internationalen Nahostvermittler (15)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren