03:47 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland und Ukraine wollen Zusammenarbeit im humanitären Bereich vertiefen - Lawrow

    Politik
    Zum Kurzlink
    Wahlrennen in der Ukraine (248)
    0 4 0 0

    Die Zusammenarbeit zwischen Russland und der Ukraine im humanitären Bereich wird sich vertiefen.

    KIEW, 20. März (RIA Novosti). Die Zusammenarbeit zwischen Russland und der Ukraine im humanitären Bereich wird sich vertiefen.

    Diese Meinung äußerte der russische Außenminister Sergej Lawrow.

    „Derzeit bieten sich reale Möglichkeiten für eine Vertiefung der russisch-ukrainischen humanitären Zusammenarbeit, die die Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine insgesamt festigt“, heißt es in der Grußbotschaft Lawrows an die Organisatoren und Teilnehmer des zehnten Internationalen Russisten-Forums, das am Freitag in Jalta eröffnet wurde.

    Nach seinen Worten ist das Jubiläumstreffen ein großes Ereignis in Bildung und Kultur für die Ukraine, Russland und viele andere Länder.

    „Das Forum wird zu einem weiteren Beweis für das aufrichtige Streben… all jener werden, die die russische Sprache kennen und lieben, das große Erbe von Puschkin und Gogol, Tolstoi und Schewtschenko und anderen herausragenden Autoren bewahren und vermehren, deren Schaffen zu einem untrennbaren Teil der Weltkultur geworden ist“, wird in der Grußbotschaft betont.

    Der russische Außenminister erklärte auch, dass Vertreter der Generation, die unmittelbar an dem Sieg im Großen Vaterländischen Krieg beteiligt war, der Jugend ihre Erfahrungen freigebig vermitteln und ihr Traditionsbewußtsein verbessern sollen, um der ruhmreichen historischen Vergangenheit den nötigen Tribut zu zollen.

    Themen:
    Wahlrennen in der Ukraine (248)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren