20:35 18 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Kurileninsel Iturup bekommt neuen Flughafen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 911

    Die Start- und Landebahn des neuen Flughafens auf der Kurileninsel Iturup soll in den Jahren 2011 bis 2012 ihrer Bestimmung übergeben werden. Das teilte der russische Erste Vize-Premier Sergej Iwanow am Dienstag mit

    PARIS, 23. März (RIA Novosti). Die Start- und Landebahn des neuen Flughafens auf der Kurileninsel Iturup soll in den Jahren 2011 bis 2012 ihrer Bestimmung übergeben werden. Das teilte der russische Erste Vize-Premier Sergej Iwanow am Dienstag mit.

    Ihm zufolge hat der alte Flughafen von Iturup nur eine Piste, die noch aus der Zeit der japanischen Herrschaft stamme und wegen ihrer knappen Länge inoffiziell „Kamikaze“ genannt werde.

    Ende 2009 seien 18 Prozent der neuen Start- und Landebahn fertig gestellt worden, sagte Iwanow.

    Im Rahmen des staatlichen Zielprogramms zur sozial-ökonomischen Entwicklung der Kurileninseln in den Jahren 2006-2015 entsteht ein internationaler Flughafen auf Iturup. Der alte Flughafen „Burewestnik“ liegt auf der zum Pazifik gerichteten Seite der Insel, wo häufige Nebel den Luftverkehr erschweren.

    Der neue Flughafen wird an der Küste des Ochotskischen Meeres gebaut, wo es mehr sonnige Tage gibt, und soll eine reibungslose Flugverbindung mit der Pazifikinsel Sachalin und bei Bedarf auch mit der russischen Städten Chabarowsk und Wladiwostok sowie mit Japan sichern.

    Geschichte der "Kurilen-Frage". INFOgraphiken >>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren