05:20 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Asarow: Kiew will Kontakte zu Moskau in vollem Umfang wiederherstellen (Überblick)

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01

    Die Ukraine will die Beziehungen zu seinem großen Nachbarn Russland nach Worten von Regierungschef Nikolai Asarow in vollem Umfang wiederherstellen.

    NOWO-OGARJOWO, 25. März (RIA Novosti). Die Ukraine will die Beziehungen zu seinem großen Nachbarn Russland nach Worten von Regierungschef Nikolai Asarow in vollem Umfang wiederherstellen.

    "Das ist unser Ziel", sagte Asarow am Donnerstag bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin in dessen Residenz Nowo-Ogarjowo bei Moskau. Dafür seien in der Ukraine alle notwendigen politischen Voraussetzungen geschaffen. "Das sei unsere Ideologie. Wir werden alles unternehmen, damit sich die Kooperation in allen Richtungen entwickelt", betonte der ukrainische Premier.

    Er teilte ferner mit, dass die von ihm geleitete ukrainische Delegation neue Vorschläge zur ökonomischen Kooperation mit Russland nach Moskau gebracht hatte. "Sie haben bereits verschiedene Projekte angekündigt", sagte Asarow seinem Gesprächspartner. "Aber wir haben einige neue Angebote für Ihre Regierung parat. Wir sind bereit, die Arbeit an den künftigen Verträgen zu aktivieren und sie schnellstmöglich zu unterzeichnen. Wir sind auf eine konstruktive Zusammenarbeit gefasst", sagte er.

    Die Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine haben sich während der Amtszeit von Präsident Viktor Juschtschenko spürbar verschlechtert. Viktor Janukowitsch, der Juschtschenko im höchsten Amt im Land abgelöst hat, will die Beziehungen zwischen beiden Ländern wieder normalisieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren