23:16 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Nach U-Bahn-Explosionen: Moskauer Polizei in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt - Verkehrschaos im Stadtkern

    Politik
    Zum Kurzlink
    Explosionen in Moskauer U-Bahn (73)
    0 0 10

    Die Moskauer Polizei ist nach den Explosionen in der Moskauer U-Bahn in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Das teilte der Chef des Informationsamtes der Moskauer Verwaltung des Innern, Viktor Birjukow, RIA Novosti mit.

    MOSKAU, 29. März (RIA Novosti). Die Moskauer Polizei ist nach den Explosionen in der Moskauer U-Bahn in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Das teilte der Chef des Informationsamtes der Moskauer Verwaltung des Innern, Viktor Birjukow, RIA Novosti mit.

    "Die Polizei kontrolliert verstärkt alle U-Bahn-Stationen, Bahnhöfe und andere stark frequentierte Orte", sagte er. "Die Passkontrollen wurden verschärft."

    Der Straßenverkehr im Moskauer Stadtkern ist indes praktisch lahm gelegt worden. Auf den Straßen haben sich Megastaus gebildet. Im Raum der U-Bahn-Station "Park Kultury" ist ein Ambulanz-Hubschrauber im Einsatz.

    Der von der Explosion zerstörte U-Bahn-Waggon bleibt vorerst am Bahnsteig "Park Kultury" stehen, der folgende Zug mit Passagieren muss hinter ihm im Tunnel stehen.

    Bei den Explosionen in den U-Bahn-Stationen "Lubjanka" und "Park Kultury" gab es am Montagmorgen einige Dutzend Tote und Verletzte.

    Themen:
    Explosionen in Moskauer U-Bahn (73)