05:22 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    USA fordern Nato-Diskussion über Frankreichs Hubschrauberträger-Deal mit Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    0 110

    Die Entscheidung Frankreichs, Hubschrauberträger des Typs Mistral an Russland zu verkaufen, muss laut US-Vizeaußenminister James Steinberg auf internationaler Ebene allseitig analysiert werden.

    WASHINGTON, 30. März (RIA Novosti). Die Entscheidung Frankreichs, Hubschrauberträger des Typs Mistral an Russland zu verkaufen, muss laut US-Vizeaußenminister James Steinberg auf internationaler Ebene allseitig analysiert werden.

    Jedes Land sei berechtigt, solche Entscheidungen selbständig zu treffen. Doch wollten die USA sicher sein, dass alle möglichen Auswirkungen (dieses Waffendeals) auf die (postsowjetische) Region abgewogen seien, sagte Steinberg am Montag in Washington. Nach seinen Worten muss dieses Thema nicht nur zwischen den USA und Frankreich, sondern auch auf der Nato-Ebene diskutiert werden.

    Russland verhandelt seit Monaten mit Frankreich über den Kauf eines Hubschrauberträgers vom Typ Mistral und der Bautechnologie, um drei weitere Kampfschiffe selbständig zu bauen. Der französische Präsident Nicola Sarkozy hatte am 1. März auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem russischen Amtskollegen Dmitri Medwedew angekündigt, dass der Hubschrauber ohne Waffen nach Russland geliefert werde.

    Für den heutigen Dienstag ist ein Treffen Sarkozys mit US-Präsident Barack Obama geplant.

    Die Landungsschiffe der Mistral-Klasse stehen seit 2004 im Dienst der französischen Marine. Jedes von ihnen ist bei einer Wasserverdrängung von 21 300 Tonnen 200 m lang und 32 m breit. Es kann eine Geschwindigkeit von bis zu 19 Knoten erreichen und 450 Mann, sechs schwere Hubschrauber sowie zwei Bodeneffektfahrzeuge und vier Motorboote aufnehmen.

    Hubschrauberträger Mistral

    Themen:
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren