04:29 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Nach Bombenanschlägen: Medwedew überraschend in Dagestan eingetroffen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Terror-Alarm in Russland (105)
    0 1 0 0

    Russlands Präsident Dmitri ist am Donnerstag unangekündigt in der Kaukasus-Republik Dagestan eingetroffen, wo bei Bombenanschlägen am Tag davor zwölf Menschen getötet worden waren.

    MACHATSCHKALA, 01. April (RIA Novosti). Russlands Präsident Dmitri ist am Donnerstag unangekündigt in der Kaukasus-Republik Dagestan eingetroffen, wo bei Bombenanschlägen am Tag davor zwölf Menschen getötet worden waren.

    In der dagestanischen Hauptstadt Machatschkala will Medwedew eine Sicherheitsberatung mit den Leitern der nordkaukasischen Republiken, der regionalen Verwaltungen der Polizei und des Inlandsgeheimdienstes FSB durchführen, wie seine Sprecherin Natalja Timakowa mitteilte.

    Auf der Reise wird der Staatschef von Innenminister Raschid Nurgalijew und FSB-Direktor Alexander Bortnikow begleitet.

     

    Themen:
    Terror-Alarm in Russland (105)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren