16:07 20 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Atomstreit: China und Iran bezweifeln Wirksamkeit von Sanktionen gegen Teheran

    Politik
    Zum Kurzlink
    Atomstreit mit Iran (1447)
    0 3 0 0

    China stimmt mit dem Iran darin überein, dass die internationalen Sanktionen gegen das Atomprogramm Teherans an Effektivität verloren haben.

    MOSKAU, 02. April (RIA Novosti). China stimmt mit dem Iran darin überein, dass die internationalen Sanktionen gegen das Atomprogramm Teherans an Effektivität verloren haben.

    Das meldet die Agentur France Presse am Freitag unter Berufung auf den Sekretär des iranischen Höchsten Rates für nationale Sicherheit Said Dschalili.

    Dschalili hält sich zu einem offiziellen Besuch in Peking auf, um mit der chinesischen Führung über das iranische Atomprogramm zu verhandeln.

    "Bei den Verhandlungen sind viele Fragen aufgeworfen worden und China war mit der Position des Iran einverstanden. Wir stimmten darin überein, dass die Sanktionen an Wirksamkeit eingebüßt haben", sagte Dschalili.

    Nach Ansicht des iranischen Atomunterhändlers sollte der Westen seine "falschen Methoden" ändern und damit aufhören, dem Iran neue scharfe Sanktionen anzudrohen.

    "Wir kennen solche Sanktionen nur zu gut... Wir betrachten sie als eine der Möglichkeiten... Wir werden unseren Weg (der Erschließung von Atomenergie) noch entschlossener gehen", sagte Dschalili.

    Der amtliche Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Qin Gang, hatte am Donnerstag geäußert, dass China weiterhin auf der Suche nach "einer friedlichen Lösung" des iranischen Atomproblems bestehe. Der chinesische Diplomat teilte auch mit, dass der Vorsitzende der VR China, Hu Jintao, den Atomgipfel am 12. und 13. April in Washington besuchen wird.

    Wie die UN-Botschafterin der USA, Suzanne Rice, früher mitgeteilt hatte, habe sich China bereit erklärt, die Sanktionen gegen den Iran "ernsthaft zu erörtern", obwohl Peking es früher abgelehnt hatte, neue Sanktionen gegen Teheran in Erwägung zu ziehen.

    Wie im Westen weiter verlautete, haben sich ranghohe Diplomaten von der Sechser-Unterhändlergruppe zum Iran, der auch China angehört, über die Aufnahme von Konsultationen zur Ausarbeitung einer neuen Resolution des UN-Sicherheitsrates über Sanktionen gegen Teheran verständigt.

    Iran: Friedliche Atomenergie oder Atomwaffen? INFOgraphiken

    Themen:
    Atomstreit mit Iran (1447)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren