12:58 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Medwedew bringt neuen Abrüstungspakt ins Parlament ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    START-Vertrag (287)
    0 201

    Präsident Dmitri Medwedew hat am Freitag den mit den USA geschlossenen neuen Atom-Abrüstungsvertrag ins russische Parlament eingebracht und aufgerufen, den Pakt möglichst schnell zu ratifizieren.

    MOSKAU, 28. Mai (RIA Novosti). Präsident Dmitri Medwedew hat am Freitag den mit den USA geschlossenen neuen Atom-Abrüstungsvertrag ins russische Parlament eingebracht und aufgerufen, den Pakt möglichst schnell zu ratifizieren.

    Wie Michail Margelow, Chef des auswärtigen Ausschusses des Parlamentsoberhauses, zuvor mitteilte, strebt Russland eine zeitgleiche Ratifizierung mit den USA an. In den US-Kongress war der Vertrag bereits Mitte Mai eingebracht worden. Der am 8. April unterzeichnete Pakt löst den im Dezember 2009 abgelaufenen START-I-Vertrag ab.

    Themen:
    START-Vertrag (287)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren