11:28 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland entdeckt in USA Bosse afghanischer Drogenschmuggler

    Politik
    Zum Kurzlink
    Weltweite Drogengefahr nimmt zu (258)
    0 0 0

    Einige Organisatoren des afghanischen Drogenschmuggels leben in den USA, sagte Viktor Iwanow, Chef der russischen Drogenbehörde.

    MOSKAU, 10. Juni (RIA Novosti). Einige Organisatoren des afghanischen Drogenschmuggels leben in den USA, sagte Viktor Iwanow, Chef der russischen Drogenbehörde.

    „Wir haben einige Personen aufgedeckt, die in den USA leben und den Drogenschmuggel aus Afghanistan nach Russland organisieren. Wir haben die entsprechenden Informationen den zuständigen US-Behörden vorgelegt und erwarten nun eine Bestätigung“, so Iwanow am Donnerstagabend, zum Abschluss der internationalen Anti-Drogen-Konferenz in Moskau.

    „Nach unseren Angaben sind in Afghanistan rund 170 kriminelle Gruppen in den Drogenschmuggel nach Russland verwickelt. Die von ihren produzierten Drogen werden auf besondere Weise gestempelt, damit man sie erkennen kann“, so Iwanow.

    Drogen-Verkehr weltweit. INFOgraphiken>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Weltweite Drogengefahr nimmt zu (258)