20:33 18 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Präsidentenwahl in Polen: Komorowski liegt 4,5 Prozent vor Kaczynski

    Politik
    Zum Kurzlink
    Polen wählt neuen Präsidenten (26)
    0 0 0

    Die Hauptfavoriten der Präsidentenwahl in Polen, Bronislaw Komorowski und Jaroslaw Kaczynski, haben sich beim 1. Wahlgang am gestrigen Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Nach der Auswertung von 94 Prozent der Wahlzettel liegt Polens Parlamentschef Komorowski nur 4,5 Prozent vor seinem Hauptrivalen.

    WARSCHAU, 21. Juni (RIA Novosti). Die Hauptfavoriten der Präsidentenwahl in Polen, Bronislaw Komorowski und Jaroslaw Kaczynski, haben sich beim 1. Wahlgang am gestrigen Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Nach der Auswertung von 94 Prozent der Wahlzettel liegt Polens Parlamentschef Komorowski nur 4,5 Prozent vor seinem Hauptrivalen.

    Wie die Wahlleitung am Montagmorgen mitteilte, stimmten 41,22 Prozent der Wähler für Komorowski und 36,74 Prozent für Kaczynski. Auf Platz drei landete der jüngste Präsidentschaftskandidat, Gregor Naperalski (36), Chef des Verbandes der demokratischen Linkskräfte, mit 13,68 Prozent.

    Die Wahlbeteiligung lag in der 1. Wahlrunde bei 54,85 Prozent. Die Stichwahl soll am 4. Juli stattfinden.

    Die vorgezogene Präsidentschaftswahl war nach dem tragischen Tod von Präsident Lech Kaczynski bei einem Flugzeugabsturz Anfang April bei Smolensk in Westrussland notwendig geworden.

    Themen:
    Polen wählt neuen Präsidenten (26)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren