20:26 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Druckgasflasche im pakistanischen Hyderabad explodiert: 18 Tote

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Eine explodierte Druckgasflasche hat am Montag im pakistanischen Hyderabad zum Tod von 18 Menschen geführt.

    NEU DELHI, 28. Juni (RIA Novosti). Eine explodierte Druckgasflasche hat am Montag im pakistanischen Hyderabad zum Tod von 18 Menschen geführt.

    Das melden örtliche Medien unter Berufung auf Polizeivertreter.

    „Das war keine vorsätzliche Explosion. Die Ursache war eine Druckgasflasche“, sagte Javed Alam, Polizeivertreter der Stadt.

    Nach Angaben von Ärzten wurden 40 Menschen verletzt. Zehn von ihnen sollen in Lebensgefahr schweben.

    In die Luft flog ein Lastkraftwagen, in dessen Aufbau sich eine Druckgasflasche befand.

    Der Lastkraftwagen war nahe einem belebten Handelsplatz geparkt. Durch die Explosion wurden einige Verkaufsstellen vollständig zerstört.

    Der Ort des Vorfalls ist von der Polizei abgesperrt. Die Behörden versprechen, eine Ermittlung einzuleiten und die Schuldigen an der Verletzung der Regeln des Transports gefährlicher Stoffe zur Verantwortung zu ziehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren