SNA Radio
    Politik

    Venezuela bricht Beziehungen zu Kolumbien ab

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der venezolanische Präsident Hugo Chavez hat den Abbruch aller diplomatischen Beziehungen zu Kolumbien gemeldet.

    MOSKAU, 23. Juli (RIA Novosti). Der venezolanische Präsident Hugo Chavez hat den Abbruch aller diplomatischen Beziehungen zu Kolumbien gemeldet.

    Venezuela habe „keine andere Wahl“, betonte Chavez im nationalen Fernsehen. Zuvor hatte Venezuela seinen Botschafter aus dem Nachbarland abberufen.

    Am Donnerstag beorderte Kolumbien seine Botschafterin in Venezuela ebenfalls zu Konsultationen zurück. Kolumbien wirft dem Anrainer vor, FARC-Rebellen Obdach zu gewähren.

    Fotostrecke: Der „rote Diktator" Chavez auf dem roten Teppich

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren