01:33 26 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland unterstützt OSZE-Polizeimission für Kirgistan

    Politik
    Zum Kurzlink
    Spannungen in und um Kirgisien nach Sturz von Präsident Bakijew (159)
    0 0 0

    Die Regierung in Moskau steht der geplanten Entsendung internationaler Polizeikräfte nach Kirgistan positiv gegenüber, sagte der russische Vizeaußenminister Grigori Karassin.

    BISCHKEK, 23. Juli (RIA Novosti). Die Regierung in Moskau steht der geplanten Entsendung internationaler Polizeikräfte nach Kirgistan positiv gegenüber, sagte der russische Vizeaußenminister Grigori Karassin.

    „Ich sehe keine Hindernisse für die Teilnahme russischer Fachkräfte an dieser Mission“, so Karassin am Freitag in Bischkek. Das sei eine naheliegende Lösung, denn die Sicherheitsbehörden Russlands und Kirgistans seien „historisch eng verbunden“.

    Der Ständige Rat der OSZE hatte am Donnerstag die geplante Entsendung einer 52-köpfigen Polizeimission in das kürzlich von schweren Krawallen erschütterte zentralasiatische Land bestätigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Spannungen in und um Kirgisien nach Sturz von Präsident Bakijew (159)