14:37 19 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Pjöngjang will auf Seouls Manöver mit USA energisch reagieren

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Regierung in Pjöngjang hat das demnächst startende amerikanisch-südkoreanische Manöver als feindselige Politik gebrandmarkt und mit Gegenmaßnahmen gedroht.

    MOSKAU, 23. Juli (RIA Novosti). Die Regierung in Pjöngjang hat das demnächst startende amerikanisch-südkoreanische Manöver als feindselige Politik gebrandmarkt und mit Gegenmaßnahmen gedroht.

    Das Manöver gefährde Nordkoreas Souveränität und Sicherheit, sagte Ri Tong Il, Sprecher der nordkoreanischen Delegation bei einer am Freitag zu Ende gegangenen ASEAN-Konferenz in Hanoi. Künftig werde Pjöngjang auf solche Gefahren mit aktiven Schritten reagieren.

    Fotostrecke: Verstärkte Überwachung an Grenze zu Nordkorea>>

    Das Mänover, an dem 20 Kriegsschiffe und Dutzende Fliegerkräfte teilnehmen sollen, startet am 25. Juli im Japanischen Meer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren