SNA Radio
    US-Kongress

    US-Vizeaußenminister Robert Blake besucht Tadschikistan und Russland

    © Sputnik / Igor Mikhalew
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    Robert Blake, im US-Außenministerium für Süd- und Zentralasien zuständig, wird vom 31. August bis 1. September 2010 in Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans, und vom 1. September bis 3. September in Moskau weilen. Das geht aus einer Mitteilung des US-Außenamtes hervor.

    Robert Blake, im US-Außenministerium für Süd- und Zentralasien zuständig, wird vom 31. August bis 1. September 2010 in Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans, und vom 1. September bis 3. September in Moskau weilen.
    Das geht aus einer Mitteilung des US-Außenamtes hervor.

    In Tadschikistan solle Blake die Ergebnisse der seit einem halben Jahr stattfindenden Konsultationen mit der Regierung dieses Landes besprechen. Neben offiziellen Persönlichkeiten solle er auch mit Vertretern der Zivilgesellschaft zusammenzutreffen.

    „In Moskau wird sich der US-Vizeaußenminister mit seinen Kollegen aus dem russischen Außenministerium und anderen Offiziellen treffen, mit denen er Fragen von gegenseitigem Interesse erörtern wird“, heißt es in der Mitteilung des US-Außenministeriums.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren