07:17 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Valdai-Klub - Experten diskutieren auf Motorschiff Russlands Weg in die Zukunft

    Politik
    Zum Kurzlink
    Siebentes Treffen des Internationalen Diskussionsklubs „Waldai“ (21)
    0 10

    Die weitere Entwicklung Russlands und der Einfluss der Geschichte des Landes auf dessen Zukunft stehen im Mittelpunkt einer Sitzung des Diskussionsklubs „Valdai“, die am Mittwoch an Bord des auf dem Fluss Swir im Gebiet Leningrad (Petersburger Umland) fahrenden Motorschiffes „Kronstadt“ stattfindet.

    Die weitere Entwicklung Russlands und der Einfluss der Geschichte des Landes auf dessen Zukunft stehen im Mittelpunkt einer Sitzung des Diskussionsklubs „Valdai“, die am Mittwoch an Bord des auf dem Fluss Swir im Gebiet Leningrad (Petersburger Umland) fahrenden Motorschiffes „Kronstadt“ stattfindet.

    Das Ziel des Forums ist es, die Zukunft Russlands zu ergründen und dabei von Einschätzungen dieses Landes und von dessen Vergleich mit anderen Ländern, etwa mit China oder den USA, abzusehen.

    An dem Treffen, dem siebenten im Rahmen des Valdai-Klubs, nehmen Politologen, Juristen und Journalisten aus 15 Ländern teil. Seinen Namen „Valdai“ verdankt der Diskussionsklub dem Austragungsort des ersten solchen Expertentreffens. 

    Zu Beginn der heutigen Diskussion sollten die Teilnehmer im Rahmen einer Umfrage ihre Meinung zu den Wandlungen äußern, die das Land im zurückliegenden Jahr durchgemacht hat.

    Die Arbeit des internationalen Diskussionsklubs „Valdai“ ist  von RIA Novosti gemeinsam mit dem Rat für Außen- und Verteidigungspolitik, den Zeitschriften „Russia Profile.org“ und „Rossija w globalnoi politike“ („Russland in der globalen Politik“) sowie mit der Zeitung „The Moscow News“ organisiert worden.

    Das Anliegen des Klubs ist es, einen internationalen Expertenraum zu schaffen, in dem ausländische Russland-Experten fachkundige und zuverlässige Informationen über die Entwicklung des Landes und seiner Gesellschaft erhalten können.

    Themen:
    Siebentes Treffen des Internationalen Diskussionsklubs „Waldai“ (21)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren