20:18 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    LDPR-Chef Schirinowski gegen Nato-Beitritt Russlands

    Politik
    Zum Kurzlink
    Das Internationale politische Forum in Jaroslawl (15)
    0 0 0

    Der Chef der Liberaldemokratischen Partei Russlands (LDPR) Wladimir Schirinowski ist gegen den Nato-Beitritt Russlands und tritt für die Gestaltung einer neuen Architektur der Sicherheit ein, die nur unter Berücksichtigung der Meinung der Russischen Föderation geschaffen werden kann.

    Der Chef der Liberaldemokratischen Partei Russlands (LDPR) Wladimir Schirinowski ist gegen den Nato-Beitritt Russlands und tritt für die Gestaltung einer neuen Architektur der Sicherheit ein, die nur unter Berücksichtigung der Meinung der Russischen Föderation geschaffen werden kann.

    Am Donnerstag sagte Igor Jurgens,Vorstandvorsitzender des Instituts für gegenwärtige Entwicklung, am Rande des politischen Weltforums in der Wolgastadt Jaroslawl, dass Russland ein Bündnis mit der Nato für strategische Partnerschaft eingehen muss und schloss eine Integration des Landes in den erneuerten Block nicht aus.

    Am politischen Weltforum in Jaroslawl nehmen über 500 Experten und Politiker, darunter Mitglieder des Diskussionsklubs Waldai, der 2004 von RIA Novosti zusammen mit dem Rat für die Außen- und die Verteidigungspolitik, der Zeitung The Moscow News, den Zeitschriften Russland in der globalen Politik und Russia Profile gegründet worden war, teil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Das Internationale politische Forum in Jaroslawl (15)