21:06 21 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Rasmussen will Russland zu europäischer Raketenabwehr einladen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der Nato-Chef will Russland zur Einrichtung einer europäischen Raketenabwehr verstärkt einladen. Er erzählte auch über seine Arbeit am neuen strategischen Konzept der Allianz.

    Der Nato-Chef will Russland zur Einrichtung einer europäischen Raketenabwehr verstärkt einladen. Er erzählte auch über seine Arbeit am neuen strategischen Konzept der Allianz.

    „Auf dem Nato-Gipfel sollten wir aus meiner Sicht bekräftigen, dass wir Russland vorschlagen, mit uns in Sachen Raketenabwehr zu kooperieren“, sagte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen am Mittwoch in Brüssel. Der Nato-Gipfel soll im November in Lassabon stattfinden.

    Rasmussen teilte mit, er habe seine Arbeit am Entwurf des neuen strategischen Konzepts der Allianz abgeschlossen. Innerhalb der nächsten Wochen werde der Entwurf nun an alle Nato-Länder geschickt, hieß es. Das neue Konzept soll auf dem Gipfel in Lissabon gebilligt werden.

    Laut Rasmussen enthält das Konzept keinen „regionalen oder geographischen“ Brennpunkt. Dieses allgemeine strategische Konzept werde den Interessen aller Verbündeten entsprechen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren