14:50 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Medwedew nach China: Abkommen über Öllieferungen und Reaktorenbau geplant

    Politik
    Zum Kurzlink
    China-Besuch des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew (20)
    0 0 0

    Russlands Präsident Dmitri Medwedew will während seines China-Besuchs vom 26. bis 28. September mehr als eindutzend Abkommen über die bilaterale Kooperation in Energie unterzeichnen.

    Russlands Präsident Dmitri Medwedew will während seines China-Besuchs vom 26. bis 28. September mehr als eindutzend Abkommen über die bilaterale Kooperation in Energie unterzeichnen.

    Das sagte Präsidentenberater Sergej Prichodko am Freitag. So sollen die beiden Seiten ein Abschlussabkommen zwischen dem russischen Öltransporteur Transneft und dem chinesischen Energiekonzern CNPC unterzeichnen, laut dem russisches Öl vom südsibirischen Skoworodino nach die nordöstliche Daqing gepumpt wird.

    Der russische Atomkonzern Atomstrojexport und die chinesische Jiangsu Nuclear Power Corporation sollen ein Abkommen unterzeichnen, laut dem Russland das technische Projekt zum Bau des dritten und vierten Reaktors im Kernkraftwerk Tianwan erarbeiten wird.

    Russland und China planen ihre Kooperation unter anderem im Ölbereich, bei der Kohleproduktion sowie bei der Energieeffizienz zu erweitern und die entsprechenden Papiere nächste Woche zu signieren.

    Themen:
    China-Besuch des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew (20)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren