21:24 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Ägypten lässt festgenommenen Hamas-Vertreter frei

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die ägyptischen Geheimdienste haben am Freitag den ranghohen Hamas-Vertreter Mohammed Dababesh, der der Bedrohung der Sicherheit von Ägypten verdächtigt wurde, wieder auf freien Fuß gesetzt.


    Die ägyptischen Geheimdienste haben am Freitag den ranghohen Hamas-Vertreter Mohammed Dababesh, der der Bedrohung der Sicherheit von Ägypten verdächtigt wurde, wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Dababesh leitet den Dienst für allgemeine Sicherheit, die der Hamas-Regierung im Gaza-Streifen untergeordnet ist. Der Beamte ist am Freitagnachmittag über den Grenzübergang Rafah nach Gaza zurückgekehrt.

    Dababesh war am 13. September im Flughafen von Kairo nach seiner Rückkehr von einer Pilgerreise nach Saudi-Arabien festgenommen worden. Der Beamte stand im Verdacht, moderne Kommunikationselektronik geschmuggelt und sich an der Tötung eines ägyptischen Soldaten im Januar 2010 an der Grenze zum Gaza-Streifen beteiligt zu haben.

    Die Hamas-Bewegung hatte früher die Festnahme ihres Vertreters in Ägypten scharf verurteilt und seine unverzügliche Freilassung gefordert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren