08:42 18 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Ägyptens Investitionsminister Mohieldin wird Weltbank-Direktor

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10

    Ägyptens Investitionsminister Mahmoud Mohieldin ist zum Weltbank-Direktor ernannt worden.

    Ägyptens Investitionsminister Mahmoud Mohieldin ist zum Weltbank-Direktor ernannt worden.

    Wie die amtliche ägyptische Nachrichtenagentur Mena am Samstag meldete, hatte Ägyptens Präsident Hosni Mubarak bereits Mohieldins Rücktrittsgesuch stattgegeben. Sein Amt werde vom Industrie- und Handelsminister Rashid Mohamed Rashid erfüllt, hieß es.

    Ende September dieses Jahres hatte Weltbank-Präsident Robert Zoellick bekannt gegeben, das der 45-jährige Mohieldin zum Weltbank-Direktor berufen wird. Dank Mohieldins Anstrengungen zur Modernisierung des Wirtschafts- und Finanzsystems Ägyptens habe es das Land geschafft, die Folgen der globalen Krise erfolgreich zu überwinden, hieß es zur Begründung.

    In seinem neuen Amt wird der Ägypter unter anderem für die Bekämpfung von Armut sowie für das Wirtschafts- und Finanzmanagement zuständig sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren