20:26 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Ukrainische Unternehmer protestieren in Kiew gegen Steuergesetzgebung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Auf dem Platz der Unabhängigkeit in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Teilnehmern einer Protestaktion gegen die Steuergesetzgebung gekommen, meldet ein RIA-Novosti-Korrespondent.


     Auf dem Platz der Unabhängigkeit in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Teilnehmern einer Protestaktion gegen die Steuergesetzgebung gekommen, meldet ein RIA-Novosti-Korrespondent.

    Protestiert wird gegen das in voriger Woche angenommene Steuerrecht, das nach Meinung von Unternehmern die Klein- und Mittelstandsfirmen vernichten wird.

    Die Aktionsteilnehmer sperrten den Stadtverkehr im Zentrum von Kiew ab. Die Polizei versuchte, die Fahrbahn zu räumen, aber die Unternehmer ließen das nicht zu. Als Ergebnis kam es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten.

    Die Kundgebungsteilnehmer fordern die Entlassung des Premierministers Nikolai Asarow, den man für den Hauptautor des verhassten Steuerrechts hält.

    Am Montag erklärte Asarow, dass die Behörden bereit seien, mit den Unternehmern einen Dialog zu führen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren