23:20 21 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Gemeinsamer Raketenschirm: Moskau will Verantwortung mit Nato teilen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Beim Aufbau eines gemeinsamen Raketenschildes mit der Nato ist Russland laut Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow bereit, die Verantwortung zu teilen.

    Beim Aufbau eines gemeinsamen Raketenschildes mit der Nato ist Russland laut Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow bereit, die Verantwortung zu teilen.

    "Wir haben vorgeschlagen, die Verantwortung zu teilen“, sagte Serdjukow am Montag dem Nachrichtensender Westi-24. Russland müsse in der Raketenabwehr als gleichberechtigter Partner auftreten, sagte Serdjukow. „Das würde unsere Bedenken, gegen wen dieses (Raketenabwehr)-System ausgerichtet ist, ausräumen.“  

    Der russische Präsident Dmitri Medwedew hatte am 2. Dezember in seiner Ansprache zur Lage der Nation mit der Aufstellung neuer Angriffswaffen gedroht, sollten die Verhandlungen mit der Nato über den Aufbau eines gemeinsamen Raketenschildes mit einem Fiasko enden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren