10:29 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Premier Putin lobt Kooperation mit Präsident Medwedew

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die russische Regierung und das Präsidialamt haben im ausgehenden Jahr Premierminister Wladimir Putin zufolge als geschlossenes Team gearbeitet.

    Die russische Regierung und das Präsidialamt haben im ausgehenden Jahr Premierminister Wladimir Putin zufolge als geschlossenes Team gearbeitet.

    Trotz gewisser Meinungsverschiedenheiten habe ein einheitliches Team ins Leben gerufen werden können, das allen Streitfragen einheitlich begegnet sei, sagte Putin am Mittwoch in Moskau in der letzten Regierungssitzung des ausklingenden Jahres, bei der auch Staatschef Dmitri Medwedew zugegen war.
     
    Im Allgemeinen haben das Präsidialamt und die Regierung in diesem Jahr richtige Entscheidungen getroffen, urteilte Putin. „Ohne eine direkte Unterstützung seitens des Präsidenten wäre diese Arbeit wohl nicht möglich gewesen.“
     
    Als Beispiel erwähnte er den Abschluss des neuen Atom-Abrüstungsvertrages mit den USA sowie Medwedews Entscheidung, das Ermittlungskomitee aus der Generalstaatsanwaltschaft  auszugliedern und als selbständiges Gremium zu etablieren. 

    Das bedeute eine Abkehr vom dem noch aus den Sowjetzeiten stammenden System, bei dem die Staatsanwaltschaft gleichzeitig als Aufsichts- und als Ermittlungsbehörde gewirkt habe, lobte Putin. Das sei eine der wichtigsten Entscheidungen der Gegenwart, die den Kampf gegen die Korruption verbessern soll.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren