06:36 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    US-Senator John McCain: Mubarak ist ein guter Mann, muss aber zurücktreten

    Politik
    Zum Kurzlink
    Politische Krise in Ägypten (271)
    0 10

    US-Senator John McCain lobt Ägyptens Präsident Hosni Mubarak einerseits, fordert ihn aber dennoch zum Rücktritt auf.

    US-Senator John McCain lobt Ägyptens Präsident Hosni Mubarak einerseits, fordert ihn aber dennoch zum Rücktritt auf.

    In Ägypten finden seit dem 25. Januar Massenproteste gegen Regierung und Präsident statt. Die Demonstranten fordern Reformen und den Rücktritt des 82-jhrigen Präsidenten, der schon seit 30 Jahren an der Macht ist. Bei den Zusammenstößen kamen bisher mindestens 300 Menschen ums Leben und weitere etwa 5000 erlitten Verletzungen.

    „Hosni Mubarak ist ein guter Mann. Ich kenne ihn nicht schlecht. Aber anscheinend ist die Zeit gekommen, dass er zurücktritt“, sagte McCain am Samstag in München in der internationalen Sicherheitskonferenz.

    Der Senator verwies auch darauf, dass das dreißigjährige Ignorieren der Rechte der Opposition dazu geführt habe, dass Vertreter radikaler Gruppierungen schlagartig massenweise auf den Straßen von Kairo aufgetaucht waren.

    „Ich bin der Auffassung, dass Ägypten eine neue Macht braucht. Was in Ägypten passiert, ist eine Revolution“, fügte er hinzu.

    Themen:
    Politische Krise in Ägypten (271)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren