15:01 24 Juni 2018
SNA Radio
    Hillary Clinton als US-Außenamtschefin in Südkorea

    Twitter-Account des US-Außenamts kann bald auch Russisch

    © Foto : Kim Jae-hwan/Pool
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Ein Twitter-Kanal des US-Außenamts in russischer Sprache kommt laut US-Außenamtschefin Hillary Clinton noch vor Jahresende.

    Ein Twitter-Kanal des US-Außenamts in russischer Sprache kommt laut US-Außenamtschefin Hillary Clinton noch vor Jahresende.

    „In diesem Jahr werden wir für China, Indien und Russland Twitter-Accounts in den jeweiligen Landessprachen eröffnen, um überall, wo die Regierungen den Internet-Zugang nicht einschränken, online zugänglich zu sein“, sagte sie am Dienstag in einer Rede, die der Internet-Freiheit in der Welt gewidmet war.

    Im vergangenen Jahr hatte die US-Außenamtschefin bereits eine Rede zum gleichen Thema gehalten und dabei das Internet zu einem neuen Instrument für den Demokratie-Export erklärt.

    Wie Clinton betonte, ist sich das US-Außenamt der Effektivität der online-Kontakte über die sozialen Netze bewusst. Bereits ab nächster Woche wird das US-Außenministerium voraussichtlich in arabischer und in persischer Sprache seine Kurzmitteilungen in die Welt twittern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren