12:09 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Peking weiß nichts von russisch-chinesischer Seegurken-Farm auf Kurileninseln

    Politik
    Zum Kurzlink
    Zunehmende Spannungen zwischen Russland und Japan (132)
    0 0 0

    Chinas Kommerzministerium kann die Existenz eines Joint Ventures mit Russland auf der Kurilen-Insel Kunaschir nicht bestätigen.

    Chinas Kommerzministerium kann die Existenz eines Joint Ventures mit Russland auf der Kurilen-Insel Kunaschir nicht bestätigen.

    „Chinas Regierung wird chinesische Unternehmen bei Auslandsinvestitionen auch weiter unterstützen. Ich habe aber keine Informationen über diese konkrete Situation“, sagte Yao Jian, Vertreter des Ministeriums, am Donnerstag in Peking.

    Der japanische Premier Naoto Kan hatte Anfang der Woche kritisiert, die Beteiligung des „Drittlands“ China an dem Gemeinschaftsunternehmen auf dem umstrittenen Territorium stelle eine „indirekte Bestätigung von Russlands Souveränität“ über die Südkurilen dar.

    Was den territorialen Streit zwischen Tokio und Moskau betrifft, glaube China, dass beide Seiten diese Frage durch Konsultationen und Verhandlungen beilegen werden, so Chinas Außenamtssprecher Ma Zhaoxu.

    Tokio erhebt Anspruch auf die als „japanische Nordterritorien“ bezeichneten vier Südkurilen-Inseln Iturup, Kunschir, Schikotan und Habomai. Dabei beruft sich Japan auf das bilaterale Traktat über Handel und Grenzen von 1855. Von der Rückgabe dieser Inseln macht Tokio die Unterzeichnung des Friedensvertrages mit Russland abhängig, der noch seit Ende des Zweiten Weltkrieges aussteht.


    Moskau hingegen besteht darauf, dass die Südkurilen nach dem Zweiten Weltkrieg Teil des Territoriums der damaligen Sowjetunion wurden. Russland als Rechtsnachfolger der Sowjetunion habe die auch völkerrechtlich verankerte Souveränität über die vier Inseln. Diese Souveränität stehe außer Zweifel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Zunehmende Spannungen zwischen Russland und Japan (132)